DE EN

Künstlerische Leitung, Kurator 2019

Georg Steker ist Musiktheater-Initiator und Kulturmanager. 

Erste künstlerische Ausbildung bei den Wiener Sängerknaben. Studienabschluss in Wirtschaftsgeschichte 2001. Mehrjähriges Gesangstudium an den beiden Musikuniversitäten in Wien. Postgradualer Lehrgang im Bereich Kulturmanagement am Institut für Kulturkonzepte.

Gründung und Leitung der Company progetto semiserio,  Darüber hinaus u.a. Leitung des Künstlerischen Betriebsbüro des Schauspielhaus Wien, mehrere Jahre als Produktionsleiter zum Beispiel für Linz09-Kulturhauptstadt Europas und die Wiener Festwochen tätig. Initiator des Kulturraum1090, Co-Gründer der Plattform Freie Musiktheater Wien, Coach am Institut für Kulturkonzepte.

Seine künstlerische Produktivität findet sich in der Konzeption, der inhaltlichen Entwicklung und der Dramaturgie von Musiktheater-Produktionen wieder. 

www.georgsteker.at

Künstlerische Leitung, Festival-Kurator 2018

Thomas Desi ist Autor, Komponist und Regisseur. 
In über 40 Produktionen entwickelte Desi das Format des neuen Musiktheaters als »Théâtre d'auteur« zu psycho-historischen Themen.

Inszenierungen u.a. am TAG Wien, Bregenzer Festspiele, Donaufestival Krems, Thalia Symphony Space und CCO New York.
Das Projekt »Tarkovsky. Der Achte Film« wurde für den internationalen Fedora-Opera-Prize 2018 nominiert.


www.thomasdesi.com

Administration

Sophie Cwikla war nach ihrer Ausbildung am Pariser Conservatoire und  an der Sorbonne für das Archiv der Wiener Philharmoniker und für das Haus der Musik in Wien tätig. Nach mehreren Jahren in Produktion für Film und Musiktheater, sowie in der internationalen Abteilung einer Medienbeobachter-Agentur betreut sie die Administration der MUSIKTHEATERTAGE WIEN.